Der Vollautomat für guten Kaffee & Show: Die 9-er Serie von Nivona (NICR 960 und 970)

Der neue Benchmark für Zuhause oder kleinere Büros

Eine Entwicklung macht auch vor Vollautomaten nicht halt: größere Displays und mehr Einstellmöglichkeiten. Die 9er-Serie von Nivona kombiniert genau dies mit ein paar Show-Effekten.

Das neue Nivona Flagschiff ist nun verfügbar und wir haben es bei uns getestet.

Gleich bei Lieferung fällt die größere Verpackung auf. Ausgepackt sieht man auch: Die 900er ist etwas größer als die bisherigen Geräte.

Gleicher Kern - drumherum ist alles neu

Die Liste der gleichgebliebenen Funktionen ist recht kurz und betrifft 2 Kernstücke des Geräts:

  • Die bewährte und natürlich herausnehmbare Brühgruppe
  • Das leise Edelstahl-Mahlwerk wie bei den 7-er Modellen

Die Liste der einfach sichtbaren Neuerungen ist lang:

  • Komplett neu gestaltetes Gehäuse: Größer, stabiler und auch beeindruckender
  • Riesiges Touch-Display (mehr dazu unten)
  • Großes Drehrad vorne als alternative Steuerungsmöglichkeit
  • Beleuchteter Wassertank
  • Brühgruppendeckel mit neuem und besserem Verschlusssystem
  • Größerer Sudbehälter und Abtropftasse (weniger oft zu leeren)

Mehr Einstellmöglichkeiten in der Kaffeezubereitung

Die 9-er Serie hat 8 werkseitig benannte und veränderbare Rezepte und 9 individuell programmierbare. Bei jedem Rezept können Sie folgende Parameter einstellen:

  • Stärke: In 5 Stufen möglich. Eine stärkere Einstellung verlängert den Mahlvorgang und erhöht somit die Kaffeemenge
  • Aroma: Drei Zubereitungs-Profile (Intense, Dynamic, Constant). Intense verlängert die Einwirkzeit und löst somit den Geschmack intensiver aber erhöht auch den herben Anteil im Kaffee.
  • Menge in ml: Bei Cappuccino oder Americano pro Zubereitungsteil
  • NEU: Die 9er-Serie lässt Sie erstmals die Temperatur pro Rezept einstellen in 4 unterschiedlichen Stufen. Somit lässt sich erstmals auch heißerer Milchschaum produzieren (war bisher eher warm).
  • Reihenfolge: Bei Cappuccino können Sie festlegen ob zuerst der Kaffee oder die Milch in die Tasse soll

Gleichzeitig können Sie den Mahlgrad 5-stufig einstellen (über Hebel neben Brühgruppe) - generell für die gesamte Maschine.

Die beste Einstellung ist immer Kaffee-abhängig. Nivona hat hier eine Aroma-Pre-Select-Funktion eingebaut. Für Eigenmarken-Kaffees von Nivona können mit einem Knopfdruck alle Rezeptparamete eingestellt werden. Das ist grundsätzlich eine spannende Idee aber in der aktuellen Funktionsweise noch wenig Hilfe. Erstens können die einzelnen Rezepte nicht individuell angepasst werden. Zweitens ist das nur für 3 Sorten der Nivona-Eigenmarke möglich.

Riesiges Display ist praktisch und beeindruckend

Das riesige Display lässt die bisherigen Modelle aussehen wie aus einer anderen Zeit. Zugegeben, das Display macht keinen besseren Kaffee. Aber es ist cool ;-)

Der Komfortfaktor:
Alle Rezepte und Einstellmöglichkeiten sind übersichtlich und groß dargestellt. Die Bedienung mit Touch und Drehrad funktioniert gut und intuitiv.
 

Der Coolness-Faktor:
Damit Ihnen das Warten auf den Kaffee leichter fällt, hat Nivona Animationen eingebaut. Das Mahlen, Aufbrühen aber auch das Milchschäumen wird animiert.

Temperatureinstellung macht rund 10° Unterschied

Wirklich neu in der Zubereitung ist die 4-stufige Temperatur-Einstellung. Wir waren neugierig, welchen Unterschied diese wirklich machen. So haben wir zuerst die Wassertemperatur beim Heißwasser gemessen - konkret die Temperatur in der Tasse. Die niedrigste Einstellung bring 75° in die Tasse - die höchste 85°. Beim Kaffeebrühen wird es auf dem Kaffee wohl rund jeweils 10° mehr haben.

Beim Milchschaum liefert die heißeste Einstellung in der Tassen einen Schaum mit rund 50°. Bisher war der Schaum für Kakao oder Milchschaum alleine für einige zu kühl - mit der 9er-Serie ist dies nun besser einstellbar.

Fazit:

Die 9er-Serie gibt es in 2 Farben: 960 (Schwarz) und 970 (Titan). Der einzige Unterschied ist die Farbe.

Die neue Serie ist gut für Sie geeignet:

  • wenn Sie gerne viele Einstellmöglichkeiten haben
  • wenn Sie animierte Displays oder auch beleuchtete Wassertanks begeistern
  • wenn Sie ein besonders einfach bedienbares Gerät möchten
  • wenn Sie einfach das beste Gerät möchten

Pluspunkte für den Büroeinsatz:

Durch die größere Abtropfschale erweitert sich das sinnvolle Einsatzgebiet auf bis zu 50 Tassen/Tag. Positiv ist auch, dass der Kunststoffraster vorne pflegeleichter ist als die Edelstahl-Lösungen anderer Modelle.

 

Wir haben die 960er bei uns im Geschäft zum Austesten stehen. Kommen Sie einfach vorbei!

 

Weiterlesen:

Lust auf mehr?

In unseren Home Barista & Latte Art Seminaren lernen Sie alles rund um den Kaffee und Zubereitungen.
Weitere Infos


2019

Melbourne Coffee Tips
Gewinner GUUTE Award 2019
Vier Stunden sind zu wenig wenn Freaks auf Touren kommen ...
Phasen der Kaffee Extraktion - 25 Sekunden zerlegt

2018

Der Vollautomat für guten Kaffee & Show: Die 9-er Serie von Nivona (NICR 960 und 970)
So war das 1. Latte Art Duell in Linz
Espressomaschine 1x1 Teil 5: Welches Zubehör benötige ich für eine Espressomaschine?
Bianca - ein Liebesbeziehung?
Weichnachten im Sommer: Die Lelit Bianca ist da!
Kurioses und Lustiges
Die Suche nach dem optimalen Wasser
Kundenumfrage 2018: Die ersten Infos
Sind Sportler Kaffeejunkies?
Berlin: Ein Kaffeebericht
Kaffee fürs Büro: Welche Lösung für Sie die Beste ist
Mythen beim Espressomaschinenkauf
Schönheit in Reinform: Elektra Espressomaschinen neu bei uns
Lustig und lehrreich: Latte Art Master Seminar Vol 1

2017

Musikalischer Kaffee
London: Ein Kaffee-Reisebericht
Mühlen 1x1 - Der richtige Mahlgrad für Espresso
Das jährliche Modell-Update bei Nivona Vollautomaten ist da
Kaffeespezialitäten in unseren Urlaubsländern
Hitzige Sonne und kalter Kaffee
Wolfgang im ORF Frühstücksfernsehen - ein Erfahrungsbericht
Ist Kaffee gesund?
Latte Art mit Peter Steininger
Zu Besuch bei Peter Affenzeller - Das Kaffeerösten
Kundenumfrage 2017
FAQ - häufig gestellte Fragen zu Kaffee
Espressomaschinen ABC Teil 4: Espressomaschine sauber halten

2016

Was steckt hinter Espresso, gr. Braunen, Americano und co?
Kaffeemühlen 1x1
Wo kommen unsere Kaffees her?
Neue Nivona Vollautomaten - wirklich besser?
Espressomaschinen 1x1 Teil 3: Zahlen-Spiel - die richtigen Werte
Espressomaschinen 1x1 Teil 2: Die richtige Temperatur
Kaffee & Sizilien - der dunkle Genuss
Espressomaschinen 1 x 1 Teil 1: Thermoblock, Einkreiser, Zweikreiser, Dual-Boiler
Kreative Kundenstimmen
DieRöster Geschäft in Steyregg
What else? Anleitung zur Ent-Kapselung
Was soll ich wählen: Reinsorte oder Mischung?
Siebträger oder Vollautomat
Wir wollten wissen: Wie geht es Ihnen mit uns?
Leidenschaft die man schmeckt: Neue Röster-Welt
Entkoffeinierter Kaffee - Frevel oder sinnvolle Option?

2015

Filterkaffee ist wieder in?
Arabica, Robusta ... was ist das?
Vollautomaten optimieren
Kaufberatung für Vollautomat
Ist mein Kaffee fair und nachhaltig?
 

Anmeldung zum Newsletter

Bitte geben Sie einen Wert für "Vorname" an.
Bitte geben Sie einen Wert für "Nachname" an.


* Pflichtfeld


×

Senden Sie uns eine Nachricht

Bitte geben Sie einen Wert für "Name" an.
Bitte geben Sie einen Wert für "E-Mail-Adresse" an.
Bitte geben Sie einen Wert für "Telefonnummer" an.


* Pflichtfeld


×

Terminanfrage Baristakurs

Bitte geben Sie einen Wert für "Name" an.
Bitte geben Sie einen Wert für "E-Mail-Adresse" an.
Bitte geben Sie einen Wert für "Terminwunsch" an.


* Pflichtfeld


Bitte geben Sie Ihren gewünschten Termin bekannt. Wir melden uns in Kürze bei Ihnen, ob der Termin verfügbar ist. Falls zu Hand bitte auch die Gutscheinnummer angeben.

×

Ihre Anfrage zu DieRöster Büro-Kaffee

Bitte geben Sie einen Wert für "Firma" an.
Bitte geben Sie einen Wert für "Ansprechpartner" an.
Bitte geben Sie einen Wert für "Telefonnummer" an.


* Pflichtfeld


×

Ihre Anfrage zu DieRöster Geschenkboxen

Bitte geben Sie einen Wert für "Firma" an.
Bitte geben Sie einen Wert für "Ansprechpartner" an.
Bitte geben Sie einen Wert für "Telefonnummer" an.


* Pflichtfeld


×

Anmeldung Latte Art Duell

Bitte geben Sie einen Wert für "Vor- Nachname" an.
Bitte geben Sie einen Wert für "Telefon" an.

Für die Anmeldung benötigen wir Name, Mail-Adresse und Telefonnummer, damit wir Sie erreichen können.
Die Kontakt-Daten werden weder weitergegeben noch von uns weiter verwendet.
Mit der Anmeldung stimmen Sie zu, dass wir und eventuelle Pressevertreter Fotos machen und veröffentlichen dürfen und Sie als Teilnehmer (betrifft vor allem die Gewinner) mit Vor- und Nachnamen nennen dürfen.



* Pflichtfeld


×
×

DieRöster Newsletter

Sie interessieren Fakten und Geschichten zu Kaffee, den Röstern und Zubereitungs-Tipps? Wir liefern diese monatlich frei Haus ... mit unserem Newsletter.

DieRöster Logo


© 2019 DieRöster