Kaffee aus Brasilien

Brasilien ist mit Abstand der weltweit größte Kaffeeproduzent und das seit 150 Jahren. Rund 80% der Produktion stammt von der Sorte Arabica und und macht insgesamt mehr als ein Drittel der weltweiten Kaffeeproduktion aus. Das Land ist in der Kaffeeindustrie so bedeutend, dass sich Schwankungen in der brasilianischen Kaffeeernte sogar auf den globalen Kaffeepreis auswirken.
Kaffee aus Brasilien genießt vielerorts nicht den besten Ruf, es gibt aber viele Beispiele für außergewöhnlich guten brasilianischen Kaffee.

FAKTEN:

  • In Kaffeeindustrie beschäftigt - rund 360.000 Menschen
  • Verbreitete Sorten - Bourbon (einschließlich gelber Bourbon), Catimor, Catuai, Caturra, Maragogype, Typica
  • Verarbeitungsmethoden - Pulped natural, Natural, Washed (seltener)
  • Erntezeit - April bis September

EIGENSCHAFTEN:

In Brasilien finden sich über 14 großen Anbaugebieten und verschiedenste Sorten. Die Farmen selbst reichen von kleinen Familienbetrieben von weniger als 10 Hektar bis zu riesigen Landgütern von über 2000 Hektar. Damit Brasilien sein hohes Produktionsniveau beibehalten kann, hat es äußerst effiziente Erntemethoden entwickelt. Das “Strip-Picking” ist eine weit verbreitete Methode, bei der alle Früchte gleichzeitig von der Pflanze abgezogen werden. Dies und die mechanische Ernte sind die kostengünstigsten Erntemethoden. Diese Methoden werden oftmals kritisiert, da durch selektives Handernte Kaffee von höherer Qualität hergestellt wird. Ohne diese Erntemethoden wäre jedoch die Produktion der gefragten Mengen nicht möglich.
Die meisten brasilianischen Kaffees werden “Natural” oder “Pulped Natural” verarbeitet. Eine “Natural” bedeutet, dass die Kaffeekirschen nach der Ernte unverändert getrocknet werden, ohne Haut oder Fruchtfleisch zu entfernen. (Link * für weitere Informationen siehe unseren Verarbeitungsartikel) Brasilien hat das ideale Klima für die Herstellung von natürlich verarbeitetem Kaffee. Mit wenig Regen und langen Trockenperioden mit viel Sonnenschein.

wichtige Anbaugebiete und Geschmacksprofil

Minas Gerais - Fast die Hälfte der gesamten brasilianischen Produktion befindet sich im Bundesstaat Minas Gerais. Im Süden des Landes eignen sich die höheren Lagen und die Fruchtbarer Boden perfekt für den Anbau von Kaffee höchster Qualität. Zu den Regionen gehören Carmo de Minas, Cerrado Mineiro und Sul de Minas.

Espirito Santo - Der zweitgrößte Kaffeeanbaustaat des Landes ist auch der größte Produzent von Robusta-Kaffee. Die Subregion Montanhas do Espírito Santo im Hochland mit mittlerer Höhe und mildem Klima ermöglicht es den Landwirten, Kaffee mittlerer Qualität anzubauen.

Sao Paulo - Ist die Heimat des Hafens von Santos, dem wichtigsten Exporthafen des Landes, und umfasst zwei große Regionen, Mogiana und Centro-Oeste de São Paulo. Mogiana mit seinem reichen Boden und den milden Temperaturen produziert Kaffee von höchster Qualität.

Bahia - Bahia ist eine relativ junge Ergänzung der brasilianischen Kaffeeproduktionsszene, und Kaffee wird hier erst seit den 1970er Jahren angebaut. Die hochwertigen Bohnen und High-Tech-Anbautechniken, insbesondere in den Regionen Cerrado und Planalto da Bahia, ziehen die Aufmerksamkeit von Spezialkäufern auf sich. Die Region liegt höher und sieht feuchte und regnerische Winter und trockene Sommer, die Qualitätskaffee möglich machen.

Brasilianische Bohnen finden sich in vielen Espressomischungen. Das liegt an dem klassischen brasilianische Profil: reich an schokoladigen und nussigen Noten, die ein vollmundiges Gefühl und eine geringere Säure aufweisen.

Brasilien ist ein absolutes Kraftpaket der Kaffeeindustrie und findet sich in jeder dritten Kaffeetasse wieder. Probieren lohnt sich!

Kaffees aus Brasilien

Weitere Anbaugebiete

 

Anmeldung zum Newsletter

Bitte geben Sie einen Wert für "Vorname" an.
Bitte geben Sie einen Wert für "Nachname" an.

* Pflichtfeld


×

Senden Sie uns eine Nachricht

Bitte geben Sie einen Wert für "Name" an.
Bitte geben Sie einen Wert für "E-Mail-Adresse" an.

Bitte geben Sie einen Wert für "Bitte um Rückruf" an.
Bitte geben Sie einen Wert für "Telefonnummer" an.

* Pflichtfeld


×

Unverbindliche Vorbestellung Elektra Verve

Bitte geben Sie einen Wert für "Name" an.
Bitte geben Sie einen Wert für "Telefonnummer" an.
Die Verve ist voraussichtlich Ende Jänner 2020 verfügbar.

* Pflichtfeld


×

Terminanfrage Baristakurs

Bitte geben Sie einen Wert für "Name" an.
Bitte geben Sie einen Wert für "E-Mail-Adresse" an.
Bitte geben Sie einen Wert für "Terminwunsch" an.

Bitte geben Sie einen Wert für "Termine sind mir zu spät - bitte auf die Warteliste setzen falls bei einem früheren Termin kurzfristig jemand ausfällt" an.

* Pflichtfeld


Bitte geben Sie Ihren gewünschten Termin bekannt. Wir melden uns in Kürze bei Ihnen, ob der Termin verfügbar ist. Falls zu Hand bitte auch die Gutscheinnummer angeben.

×

Ihre Anfrage zu DieRöster Büro-Kaffee

Bitte geben Sie einen Wert für "Firma" an.
Bitte geben Sie einen Wert für "Ansprechpartner" an.
Bitte geben Sie einen Wert für "Telefonnummer" an.

* Pflichtfeld


×

Ihre Anfrage zu DieRöster Geschenkboxen

Bitte geben Sie einen Wert für "Firma" an.
Bitte geben Sie einen Wert für "Ansprechpartner" an.
Bitte geben Sie einen Wert für "Telefonnummer" an.

* Pflichtfeld


×

Anmeldung Latte Art Duell

Bitte geben Sie einen Wert für "Vor- Nachname" an.
Bitte geben Sie einen Wert für "Telefon" an.

Für die Anmeldung benötigen wir Name, Mail-Adresse und Telefonnummer, damit wir Sie erreichen können.
Die Kontakt-Daten werden weder weitergegeben noch von uns weiter verwendet.
Mit der Anmeldung stimmen Sie zu, dass wir Sie als Teilnehmer (betrifft vor allem die Gewinner) mit Vor- und Nachnamen nennen dürfen bzw. ggf. Fotos online veröffentlichen dürfen.


* Pflichtfeld


×
×

DieRöster Newsletter

Sie interessieren Fakten und Geschichten zu Kaffee, den Röstern und Zubereitungs-Tipps? Wir liefern diese monatlich frei Haus ... mit unserem Newsletter.

DieRöster Logo


© 2020 DieRöster