DieRöster Logo


Kaffee KuhWak: Die Innovation für den besonderen Kaffee und als Tourismus-Mitbringsel

Kaffee KuhWak (APRIL-SCHERZ)

Haben Sie auch schonmal den "berühmten" Kopi Luwak genossen? Kaum ein Tourist kommt aus Bali ohne dieses Mitbringsel retour. Verspeiste und im Verdauungstrakt aufgewertete Kaffeebohnen werden dort von Schleichkatzen ausgeschieden. Nach Reinigung und Röstung wird der Kaffee zu hohen Preisen verkauft.

Eine Kooperation von Suchan Kaffee, einem Mühlviertler Bio-Bauer und DieRöster bringt nun die österreichische Variante auf den Markt: Kaffee KuhWak

Das Geheimnis: 4 Mägen und Hochland-Haltung

Die Idee gab es schon eine Weile: Durch das Wiederkauen und die 4 Mägen einer Kuh wird die Kaffeebohne besonders schonend und umfassend verbessert. Suchan-GF Peter Affenzeller war selbst überrascht: "Das Ergebnis ist unglaublich rund. Sogar mittelmäßig Rohkaffeesorten werden dadurch zu richtig hochwertigem Kaffee".

Doch der Weg dahin war nicht einfach. Wir haben in den letzten Monaten viele Tests durchgeführt: Unterschiedliche Rohkaffeesorten, unterschiedliche Rinderrassen, weibliche Kuh oder Stier, Beimischungsmengen und unterschiedliche Röstvarianten.

Schlussendlich haben sich folgende Parameter als perfekt herausgestellt:

  • Bio Caturra Variante aus Brasilien
  • Traditionelle Fleckvieh-Kühe in Mühlviertler Freiland-Bio-Haltung
  • 1 kg Rohbohnen pro 30 kg Viehfutter
  • Wiener Röstung

Die Veredelung beim Bio-Bauern

Franz Hochlander aus St. Oswald bei Freistadt ist ein Bio-Betrieb seit vielen Jahren. Anfangs war er skeptisch der Idee gegenüber, doch nun ist er selbst überzeugt:
"Anfangs hatte ich Angst um meine Kühe. Vor allem wusste ich nicht, ob das Koffein die Kühe beeinträchtigt, aggressiv werden lässt oder sogar krank macht. Da die Rohbohnen aber so hart sind, wird wenig aus der Rohbohne herausgelöst, das in der Kuh bleibt.
Schlussendlich haben wir nur positive Effekte. Wir erhalten tollen Kaffee und die Kühe mit Rohbohnen-Beimischung geben sogar 5% mehr Milch. In der Milch ist übrigens kein Koffein enthalten. Wir haben dies extra testen lassen!"

Bio durch und durch und Tourismus-Produkt

Uns war auch sehr wichtig, dass wir ein Bio-Produkt anbieten können. Da sowohl der Bauer, als auch der Röster Bio-zertifiziert sind, hatten wir schon wichtige Vorraussetzungen erfüllt. Und wir konnten auch bestätigen lassen, dass der zusätzliche Verarbeitungsprozess im Inneren der Kuh auch bio-zertifizierfähig ist.

Neben dem ambitionierten Kaffee-Genießer rechnen wir damit, dass das Produkt auch ein Tourismus-Schlager wird. Statt immer wieder Mozartkugeln oder Marillenschnaps mitzubringen, können unsere Gäste Ihre Freunde und Bekannten mit Kaffee Kuhwak überraschen.

Bestellung jetzt möglich

Den Kaffee Kuhwak können Sie nur heute - 1. April - bei uns bestellen.

Ab morgen 2. April gibt es wieder ausschließlich Sorten ohne Beschiss. ;-)

PS: Wenn Sie in Bali sind: Kaufen Sie bitte keinen Kopi Luwak - das ist Tierquälerei mit Käfighaltung der Schleichkatzen.

zurück zur Übersicht

 
×
×
×
×

Anmeldung Latte Art Duell

Bitte geben Sie einen Wert für "Vor- Nachname" an.
Bitte geben Sie einen Wert für "Telefon" an.

Für die Anmeldung benötigen wir Name, Mail-Adresse und Telefonnummer, damit wir Sie erreichen können.
Die Kontakt-Daten werden weder weitergegeben noch von uns weiter verwendet.
Mit der Anmeldung stimmen Sie zu, dass wir Sie als Teilnehmer (betrifft vor allem die Gewinner) mit Vor- und Nachnamen nennen dürfen bzw. ggf. Fotos online veröffentlichen dürfen.

captcha

* Pflichtfeld

×
×

DieRöster Newsletter

Sie interessieren Fakten zu Kaffee, Espressomaschinen und alle Neuigkeiten rund um die Bohne? Wir liefern diese monatlich frei Haus ... mit unserem Newsletter.

DieRöster Logo

BEQUEM BEZAHLEN

SIEBTRÄGER/ESPRESSOMASCHINEN

Ascaso Espressomaschinen BFC Espressomaschinen Elektra Espressomaschinen
Lelit Espressomaschinen San Remo Espressomaschinen Stone Espressomaschinen



© 2024 DieRöster GmbH
gedruckt von www.dieroester.at