Das erste Café in Österreich

Geschichte & Tradition der Kaffeekultur in Österreich

Die Wiener Kaffeehauskultur ist eine prächtige und durchaus auch im Ausland ein Begriff. Seinen Ausgang nahm diese Ende des 17. Jahrhunderts. Geschichte wird immer von denen gemacht, die sie erzählen. So ist auch der Ursprung des Wiener Kaffeehauses nicht vollkommen geklärt. Es gibt aber sehr schöne Legenden für Ihren nächsten Kaffeetratsch.

Der Polnische Spion Kolschitzky als Held der Türkenbelagerung

Die 2. Türkenbelagerung 1683 hat der ersten Sage nach Kaffee nach Wien gebracht. Der in Polen geborene Georg Franz Kolschitzky wagte sich heldenmutig durch den türkischen Belagerungsring und überbrachte so Briefe des Entsatzheers zu den eingeschlossenen Wienern. Ernst Rüdiger von Starhemberg überlies ihm zum Dank, die von den Türken zurückgelassenen Kaffeebohnen. Er bekam gleichzeitig eine Lizenz für ein Kaffeehaus.

Daraufhin soll Kolschitzky das erste Café Österreichs mit dem Namen “Zur Blauen Flasche” gegründet haben. Das Café soll ein sofortiger Erfolg gewesen sein und wurde von der Wiener Elite frequentiert. Um seine Gäste zu beeindrucken, begrüßte Kolschitzky sie in einem traditionellen türkischen Kostüm. Er bereitete ihnen heiße Kaffeegetränke zu, denen er Milch und Zucker beimengte - das intensive, bittere Getränk war wahrscheinlich etwas zu viel für den österreichischen Gaumen.

Die „Wiener Melange“ war geboren. Die Legende besagt auch, dass Kolschitzky einen lokalen Konditor davon überzeuge, ein halbmondförmiges Gebäck zu kreieren, um den Sieg über die Osmanen zu feiern - das sich später zum französischen Croissant entwickelte.

Ein armenischer Händler als wahrscheinlicher erster Kaffeesieder

Die Legende von Kolschitzky entstand im 19. Jahrhundert, als die Kaffeekultur in Wien boomte. Es gibt auch keine besser ausgeschmückte Sage über die Ursprünge.

Gleichzeitig tippen viele Historiker jedoch, dass das erste Café tatsächlich von einem armenischen Händler namens Johannes Diodato/Johannes Theodat eröffnet wurde. Diodato lieferte vor allem Waren aus dem osmanischen Reich. So hatte er auch Wissen erworben über die mysteriösen dunklen Bohnen und die Kunst, diese zuzubereiten.

Als Dank für seine Arbeit erhielt er 1685 angeblich die Erlaubnis für 20 Jahre als einziger in Wien Kaffee zu servieren. Welche Tätigkeit dies genau war ist nicht sicher bekannt und oftmals werden auch bei ihm Spionagetätigkeiten erwähnt. Das erste Kaffeehaus dürfte er in der heutigen Rotenturmgasse eröffnet haben.

Neben Diodato selbst dürften Anfang des 18 Jahrhunderts auch noch weitere Verwandte von ihm als Kaffeesieder tätig gewesen sein. Parallel dazu entwickelte sich auch eine bürgerliche Schar an Wiener Kaffeesieder.

Diodato und sein erstes Café wurden zu einem Katalysator für die Wiener Kaffeekultur, welche die gesamte europäische Kaffeekultur stark beeinflusste.

Lust auf mehr?

In unseren Home Barista & Latte Art Seminaren lernen Sie alles rund um den Kaffee und Zubereitungen.
Weitere Infos


2020

Aufbereitungsverfahren und Auswirkung auf den Geschmack
Das erste Café in Österreich
10 Wege, mein Espressomaschinen Setup zu verbessern
Was passiert eigentlich beim Rösten?
Freak-Artikel: Wir haben Temperatur-Präzision bei Espressomaschinen getestet
Wie wurde Kaffee entdeckt: Legende und Erforschtes
Dürfen wir vorstellen: DieRöster Barista Ryan aus Melbourne
Änderungen / Maßnahmen zu Covid-19 / Corona-Virus
Die beliebtesten Kaffeesorten 2019 und die Neuigkeiten für 2020

2019

Latte Art Motive für Winter / Weihnachten
Gewinner OÖ Online Award 2019
Neues bei Espressomaschinen: Bericht von der größten Fachmesse HOST Milano
Südkorea Teil 2: Spannende Cafés
Südkorea - ein Kaffeeparadies
Hamburg: Ein Kaffee-Reisebericht
Mind in Focus - Ursula Helml - Podcast
Ich will eine Espressomaschine doch wie überzeuge ich meine Frau (Mann)?
Urlaubsdestinationen für Kaffee-Freaks
Melbourne Coffee Tips
Gewinner GUUTE Award 2019
Vier Stunden sind zu wenig wenn Freaks auf Touren kommen ...
Phasen der Kaffee Extraktion - 25 Sekunden zerlegt

2018

Der Vollautomat für guten Kaffee & Show: Die 9-er Serie von Nivona (NICR 960 und 970)
So war das 1. Latte Art Duell in Linz
Espressomaschine 1x1 Teil 5: Welches Zubehör benötige ich für eine Espressomaschine?
Bianca - ein Liebesbeziehung?
Weichnachten im Sommer: Die Lelit Bianca ist da!
Kurioses und Lustiges
Die Suche nach dem optimalen Wasser
Kundenumfrage 2018: Die ersten Infos
Sind Sportler Kaffeejunkies?
Berlin: Ein Kaffeebericht
Kaffee fürs Büro: Welche Lösung für Sie die Beste ist
Mythen beim Espressomaschinenkauf
Schönheit in Reinform: Elektra Espressomaschinen neu bei uns
Lustig und lehrreich: Latte Art Master Seminar Vol 1

2017

Musikalischer Kaffee
London: Ein Kaffee-Reisebericht
Mühlen 1x1 - Der richtige Mahlgrad für Espresso
Das jährliche Modell-Update bei Nivona Vollautomaten ist da
Kaffeespezialitäten in unseren Urlaubsländern
Hitzige Sonne und kalter Kaffee
Wolfgang im ORF Frühstücksfernsehen - ein Erfahrungsbericht
Ist Kaffee gesund?
Latte Art mit Peter Steininger
Zu Besuch bei Peter Affenzeller - Das Kaffeerösten
Kundenumfrage 2017
FAQ - häufig gestellte Fragen zu Kaffee
Espressomaschinen ABC Teil 4: Espressomaschine sauber halten

2016

Was steckt hinter Espresso, gr. Braunen, Americano und co?
Kaffeemühlen 1x1
Wo kommen unsere Kaffees her?
Neue Nivona Vollautomaten - wirklich besser?
Espressomaschinen 1x1 Teil 3: Zahlen-Spiel - die richtigen Werte
Espressomaschinen 1x1 Teil 2: Die richtige Temperatur
Kaffee & Sizilien - der dunkle Genuss
Espressomaschinen 1 x 1 Teil 1: Thermoblock, Einkreiser, Zweikreiser, Dual-Boiler
Kreative Kundenstimmen
What else? Anleitung zur Ent-Kapselung
Was soll ich wählen: Reinsorte oder Mischung?
Siebträger oder Vollautomat
Wir wollten wissen: Wie geht es Ihnen mit uns?
Leidenschaft die man schmeckt: Neue Röster-Welt
Entkoffeinierter Kaffee - Frevel oder sinnvolle Option?

2015

Filterkaffee ist wieder in?
Arabica, Robusta ... was ist das?
Vollautomaten optimieren
Kaufberatung für Vollautomat
Ist mein Kaffee fair und nachhaltig?
 

Anmeldung zum Newsletter

Bitte geben Sie einen Wert für "Vorname" an.
Bitte geben Sie einen Wert für "Nachname" an.

* Pflichtfeld


×

Senden Sie uns eine Nachricht

Bitte geben Sie einen Wert für "Name" an.
Bitte geben Sie einen Wert für "E-Mail-Adresse" an.

Bitte geben Sie einen Wert für "Bitte um Rückruf" an.
Bitte geben Sie einen Wert für "Telefonnummer" an.

* Pflichtfeld


×

Unverbindliche Vorbestellung Elektra Verve

Bitte geben Sie einen Wert für "Name" an.
Bitte geben Sie einen Wert für "Telefonnummer" an.
Die Verve ist voraussichtlich Ende Jänner 2020 verfügbar.

* Pflichtfeld


×

Terminanfrage Baristakurs

Bitte geben Sie einen Wert für "Name" an.
Bitte geben Sie einen Wert für "E-Mail-Adresse" an.
Bitte geben Sie einen Wert für "Terminwunsch" an.

Bitte geben Sie einen Wert für "Termine sind mir zu spät - bitte auf die Warteliste setzen falls bei einem früheren Termin kurzfristig jemand ausfällt" an.

* Pflichtfeld


Bitte geben Sie Ihren gewünschten Termin bekannt. Wir melden uns in Kürze bei Ihnen, ob der Termin verfügbar ist. Falls zu Hand bitte auch die Gutscheinnummer angeben.

×

Ihre Anfrage zu DieRöster Büro-Kaffee

Bitte geben Sie einen Wert für "Firma" an.
Bitte geben Sie einen Wert für "Ansprechpartner" an.
Bitte geben Sie einen Wert für "Telefonnummer" an.

* Pflichtfeld


×

Ihre Anfrage zu DieRöster Geschenkboxen

Bitte geben Sie einen Wert für "Firma" an.
Bitte geben Sie einen Wert für "Ansprechpartner" an.
Bitte geben Sie einen Wert für "Telefonnummer" an.

* Pflichtfeld


×

Anmeldung Latte Art Duell

Bitte geben Sie einen Wert für "Vor- Nachname" an.
Bitte geben Sie einen Wert für "Telefon" an.

Für die Anmeldung benötigen wir Name, Mail-Adresse und Telefonnummer, damit wir Sie erreichen können.
Die Kontakt-Daten werden weder weitergegeben noch von uns weiter verwendet.
Mit der Anmeldung stimmen Sie zu, dass wir Sie als Teilnehmer (betrifft vor allem die Gewinner) mit Vor- und Nachnamen nennen dürfen bzw. ggf. Fotos online veröffentlichen dürfen.


* Pflichtfeld


×
×

DieRöster Newsletter

Sie interessieren Fakten und Geschichten zu Kaffee, den Röstern und Zubereitungs-Tipps? Wir liefern diese monatlich frei Haus ... mit unserem Newsletter.

DieRöster Logo


© 2020 DieRöster