Schönheit in Reinform: Elektra Espressomaschinen neu bei uns

Elektra: Nicht besser aber schöner!

*Trommelwirbel* Wir dürfen Ihnen unsere neue Espressomaschinen-Marke präsentieren: Elektra. Wenn für Sie Schönheit und Tradition wichtig sind, dann sind Sie bei dieser Marke goldrichtig oder besser gesagt kupferrichtig. Elektra Maschinen sind Schmuckstücke.

Elektra Geräte sind technisch nicht ausgereifter als andere Maschinen. Sie machen auch keinen besseren Kaffee. Aber, sie sehen besser aus und sind bis ins letzte Detail unglaublich gut verarbeitet.

Wir stellen Ihnen hier die Modelle Micro Casa Leva und Micro Case Semiautomatica, sowie die neuen Elektra Mühlen vor.

Wenig Technologie - viel Tradition mit der Leva

Wollen Sie Kaffee so zubereiten, wie es die Italiener bereits in den 50er Jahren getan haben? Dann ist die Elektra Handhebelmaschine für den Privatgebrauch genau das richtige für Sie. Die Leva wird wird seit 60 Jahren mit geringen Änderungen so gebaut.

Dieses Gerät lässt Sie die Kaffeezubereitung so richtig zelebrieren. Zugegebenermaßen, eine Handhebelmaschine benötigt etwas Geduld und Durchhaltevermögen für Erstbesitzer. Wenn Sie das Gerät aber kennengelernt haben, können Sie ohne Probleme konstante Ergebnisse erzielen.

Die Leva ist für Privathaushalte gut geeignet. Weniger gut eignet sich dieses Gerät immer dann, wenn Sie viele Kaffees nacheinander zubereiten möchten.

Das Wasser füllen Sie hier direkt in den Boiler. Sobald das Gerät auf Temperatur ist, können Sie sowohl Espresso zubereiten als auch Milchschäumen. Limitiert sind Sie mit dem Inhalt des Boilers. Ist er fast leer, entlüften Sie das Gerät, füllen den Boiler neu auf und lassen ihn wieder aufheizen.

Dieses Gerät gibt es vollverchromt oder auch im traditionellen Farbton Kupfer/Messing.

Die Produktdetails und mehr Bilder finden Sie hier

Wunderschöner Zweikreiser - die Semiautomatica

Die Elektra Micro Casa Semiautomatica vereint Praktikabilität mit Schönheit. Als Zweikreissystem funktioniert sie sehr gut für italienischen Espresso aber auch zum Milchschäumen. Wenn es einmal mehrere Kaffee hintereinander sein sollen, macht das die Semiautomatica auch mit. Die Dampfleistung für das Schäumen ist sehr gut und der Dampf angenehm trocken.

Die Espressomaschine ist bis ins letzte Detail schön verarbeitet und ein Klassiker: Seit Anfang der 80er Jahre wird dieses Gerät fast baugleich produziert.

Natürlich bringt ein klassisches Gerät auch ein paar Eigenheiten mit: Es gibt keinen Wasserstandssenor im Boiler - das kontrolliert man mit dem Auge. Das ganze Gerät ist sehr heiß - kleine Kinder sollten eine Einweisung ähnlich die bei einem Ofen bekommen. Und die Abtropfwanne ist etwas klein gehalten.

Aber Sie beschweren sich bei einem Oltimer auch nicht über die fehlende Servolenkung. Sondern Sie freuen sich, dass Sie mit mehr Stil und Glanz durch die Welt fahren. Das können Sie mit der Semiautomatica auch beim Kaffee machen.

Die Produktdetails und mehr Bilder finden Sie hier

 

Neue Elektra Mühlen als beste Ergänzung

Die Espressomaschinen von Elektra sind Klassiker. Die Mühlen im Haushalts-Bereich sind brandneu. Dabei verlässt sich Elektra auf das Mühlen Know-How von Macap und verfeinert diese mit dem, was sie am besten können: Geräte schöner machen.

Die Elektra Mühlen gibt es in den Farben, die genau zu den Geräten passen: Matt Schwarz, Chrom und Kupfer. Das schöne Elektra-Logo ist hinten auf der Mühle drauf und der Deckel ist aus Metall und sieht dementsprechend besser aus als das Macap-Original.

Das runde Design der Mühlen passt gut zur runden Optik der Espressomaschinen. In Kombination ist es ein schönes Setup.

Details zu den Mühlen finden Sie hier


2018

Weichnachten im Sommer: Die Lelit Bianca ist da!
Kurioses und Lustiges
Die Suche nach dem optimalen Wasser
Kundenumfrage 2018: Die ersten Infos
Sind Sportler Kaffeejunkies?
Berlin: Ein Kaffeebericht
Kaffee fürs Büro: Welche Lösung für Sie die Beste ist
Mythen beim Espressomaschinenkauf
Schönheit in Reinform: Elektra Espressomaschinen neu bei uns
Lustig und lehrreich: Latte Art Master Seminar Vol 1

2017

Musikalischer Kaffee
London: Ein Kaffee-Reisebericht
Mühlen 1x1 - Der richtige Mahlgrad für Espresso
Das jährliche Modell-Update bei Nivona Vollautomaten ist da
Kaffeespezialitäten in unseren Urlaubsländern
Hitzige Sonne und kalter Kaffee
Wolfgang im ORF Frühstücksfernsehen - ein Erfahrungsbericht
Macht Kaffee krank oder gesund?
Latte Art mit Peter Steininger
Zu Besuch bei Peter Affenzeller - Das Kaffeerösten
Kundenumfrage 2017
FAQ - häufig gestellte Fragen zu Kaffee
Espressomaschinen ABC Teil 4: Espressomaschine sauber halten

2016

Was steckt hinter Espresso, gr. Braunen, Americano und co?
Kaffeemühlen 1x1
Wo kommen unsere Kaffees her?
Neue Nivona Vollautomaten - wirklich besser?
Espressomaschinen 1x1 Teil 3: Zahlen-Spiel - die richtigen Werte
Espressomaschinen 1x1 Teil 2: Die richtige Temperatur
Kaffee & Sizilien - der dunkle Genuss
Espressomaschinen 1 x 1 Teil 1: Thermoblock, Einkreiser, Zweikreiser, Dual-Boiler
Kreative Kundenstimmen
DieRöster Geschäft in Steyregg
What else? Anleitung zur Ent-Kapselung
Was soll ich wählen: Reinsorte oder Mischung?
Siebträger oder Vollautomat
Wir wollten wissen: Wie geht es Ihnen mit uns?
Leidenschaft die man schmeckt: Neue Röster-Welt
Entkoffeinierter Kaffee - Frevel oder sinnvolle Option?

2015

Filterkaffee ist wieder in?
Arabica, Robusta ... was ist das?
Vollautomaten optimieren
Kaufberatung für Vollautomat
Ist mein Kaffee fair und nachhaltig?
 

Anmeldung zum Newsletter

Bitte füllen sie dieses Feld aus.
Bitte füllen sie dieses Feld aus.


* Pflichtfeld


×

Senden Sie uns eine Nachricht

Bitte füllen sie dieses Feld aus.
Bitte füllen sie dieses Feld aus.
Bitte füllen sie dieses Feld aus.


* Pflichtfeld


×

Terminanfrage Baristakurs

Bitte füllen sie dieses Feld aus.
Bitte füllen sie dieses Feld aus.

Bitte füllen sie dieses Feld aus.



* Pflichtfeld


Bitte geben Sie Ihren gewünschten Termin bekannt. Wir melden uns in Kürze bei Ihnen, ob der Termin verfügbar ist. Falls zu Hand bitte auch die Gutscheinnummer angeben.

×

Ihre Anfrage zu DieRöster Büro-Kaffee

Bitte füllen sie dieses Feld aus.
Bitte füllen sie dieses Feld aus.
Bitte füllen sie dieses Feld aus.


* Pflichtfeld


×

Ihre Anfrage zu DieRöster Geschenkboxen

Bitte füllen sie dieses Feld aus.
Bitte füllen sie dieses Feld aus.
Bitte füllen sie dieses Feld aus.


* Pflichtfeld


×
×

DieRöster Newsletter

Sie interessieren Fakten und Geschichten zu Kaffee, den Röstern und Zubereitungs-Tipps? Wir liefern diese monatlich frei Haus ... mit unserem Newsletter.

DieRöster Logo
  • +43 (0)732 272915
  • Kontaktformular
  • DieRöster
  • Wolfgang Köppl
  • Mauthausener Str. 15
  • A-4221 Steyregg


© 2018 DieRöster