Hitzige Sonne und kalter Kaffee

Kaffeeerfrischung für die heiße Zeit

"Kalter Kaffee macht schön." Leider stimmt das so nicht ganz und der Spruch kommt aus Zeiten, als Schminke einem Heißgetränk nicht standgehalten hat.

Wenn er schon nicht schön macht, so kann kalter Kaffee super schmecken. Ob als klassischer Eiskaffee oder den Trends folgend kalt zubereitet (Cold Brew) oder gleich vom Zapfhahn (Nitro Coffee).

Wir haben uns einige Alternativen angesehen:

Eiskaffee

Einen Eiskaffee bekommt man in vielen Cafés serviert. Klassisch zubereitet ist dies eine Kombination aus 1/3 Kaffee mit 1/3 Eis vermengt und 1/3 Schlagobers darauf gesetzt. 

Es gibt aber auch kalorienärmere Möglichkeiten, um guten Kaffee kalt zu genießen.

Ein Beispiel ist der Iced Espresso. Einfach einen Espresso mit Eiswürfel servieren. Je nachdem wie schnell Sie trinken ist es dann ein kühlerer Espresso oder ein kalter Verlängerter.

Alternativ können Sie auch mehrere Kaffees zubereiten und diese zu Eiswürfel gefrieren lassen. Für einen kräftigen Iced Espresso sind diese Espresso-Würfel genauso geeignet wie als geschmackliche Verfeinerung anderer Getränke.

Beim "Affogato al caffè" geben Sie eine Kugel Vanilleeis in ein kleines Glas und übergießen Sie dies mit heißem Kaffee. Je nach Wunsch können Sie beispielsweise noch flüssige Schokolade darüber geben.

Cold Brew

Klassische Zubereitungsvarianten verwenden Wasser mit mindestens 80 Grad. Cold Brew nimmt kaltes Wasser. Dafür dauert die Zubereitung Stunden.

Grob gemahlener Kaffee wird mit kaltem Wasser vermengt und dann heißt es "Warten" - je nach Art zwischen 2 und 12 Stunden.

2 Varianten sind üblich:

  • Water Dripper: Besonders gut als "Showeffekt" geeignet, tropft beim Dripper das kalte Wasser ganz langsam auf den Kaffee. Nach einigen Stunden ist das gesamte Wasser durch den Kaffee getropft und der Cold-Brew fertig. Das sieht toll aus. Großen Mengen kann man damit üblicherweise nicht produzieren.
     
  • Cold Brew Flaschen: Ähnlich einer Teekanne wird der Kaffee im Wasser gebadet. Die Flasche stellen Sie dann über Nacht in den Kühlschrank und geben dann den Filter mit dem Kaffee aus der Flasche. Diese Methode ist sehr einfach und sowohl für den Haushaltsbedarf als auch für Restaurants (zB 30 Liter-Behälter) erhältlich. Die Hario Flasche haben auch wir im Angebot: zum Produkt.

 

Nitro Kaffee

Kaffee vom Zapfhahn - das ist Nitro-Kaffee.

Kennen Sie die cremige Konsistenz eines frisch gezapften Guiness? Stickstoff ist dafür verantwortlich. Ein amerikanischer Röster hat dies einfach mit gebrühten Kaffee probiert und das Ergebnis wurde bald zum Trend.

Schön langsam kommt dieses Getränk auch nach Europa und Österreich. Peter Affenzeller, Röster von Suchan Kaffee hat rechtzeitig für den Sommer 2017 den Nitrokaffee auf den Markt gebracht.

Testen Sie den süßlich schmeckenden Genuss - zum Beispiel bei unserem Event am Samstag 8. Juli 2017 in der Kaffee-Greißlerei.


2018

Sind Sportler Kaffeejunkies?
Berlin: Ein Kaffeebericht
Kaffee fürs Büro: Welche Lösung für Sie die Beste ist
Mythen beim Espressomaschinenkauf
Schönheit in Reinform: Elektra Espressomaschinen neu bei uns
Lustig und lehrreich: Latte Art Master Seminar Vol 1

2017

Musikalischer Kaffee
London: Ein Kaffee-Reisebericht
Mühlen 1x1 - Der richtige Mahlgrad für Espresso
Das jährliche Modell-Update bei Nivona Vollautomaten ist da
Kaffeespezialitäten in unseren Urlaubsländern
Hitzige Sonne und kalter Kaffee
Wolfgang im ORF Frühstücksfernsehen - ein Erfahrungsbericht
Macht Kaffee krank oder gesund?
Latte Art mit Peter Steininger
Zu Besuch bei Peter Affenzeller - Das Kaffeerösten
Kundenumfrage 2017
FAQ - häufig gestellte Fragen zu Kaffee
Espressomaschinen ABC Teil 4: Espressomaschine sauber halten

2016

Was steckt hinter Espresso, gr. Braunen, Americano und co?
Kaffeemühlen 1x1
Wo kommen unsere Kaffees her?
Neue Nivona Vollautomaten - wirklich besser?
Espressomaschinen 1x1 Teil 3: Zahlen-Spiel - die richtigen Werte
Espressomaschinen 1x1 Teil 2: Die richtige Temperatur
Kaffee & Sizilien - der dunkle Genuss
Espressomaschinen 1 x 1 Teil 1: Thermoblock, Einkreiser, Zweikreiser, Dual-Boiler
Kreative Kundenstimmen
DieRöster Geschäft in Steyregg
What else? Anleitung zur Ent-Kapselung
Was soll ich wählen: Reinsorte oder Mischung?
Siebträger oder Vollautomat
Wir wollten wissen: Wie geht es Ihnen mit uns?
Leidenschaft die man schmeckt: Neue Röster-Welt
Entkoffeinierter Kaffee - Frevel oder sinnvolle Option?

2015

Filterkaffee ist wieder in?
Arabica, Robusta ... was ist das?
Vollautomaten optimieren
Kaufberatung für Vollautomat
Ist mein Kaffee fair und nachhaltig?
 

Anmeldung zum Newsletter

Bitte füllen sie dieses Feld aus.
Bitte füllen sie dieses Feld aus.


* Pflichtfeld


×

Senden Sie uns eine Nachricht

Bitte füllen sie dieses Feld aus.
Bitte füllen sie dieses Feld aus.
Bitte füllen sie dieses Feld aus.


* Pflichtfeld


×

Terminbuchung Baristakurs

Bitte füllen sie dieses Feld aus.
Bitte füllen sie dieses Feld aus.

Bitte füllen sie dieses Feld aus.



* Pflichtfeld


Bitte geben Sie Ihren gewünschten Termin bekannt. Wir melden uns in Kürze bei Ihnen, ob der Termin verfügbar ist. Falls zu Hand bitte auch die Gutscheinnummer angeben.

×

Ihre Anfrage zu DieRöster Büro-Kaffee

Bitte füllen sie dieses Feld aus.
Bitte füllen sie dieses Feld aus.
Bitte füllen sie dieses Feld aus.


* Pflichtfeld


×

Ihre Anfrage zu DieRöster Geschenkboxen

Bitte füllen sie dieses Feld aus.
Bitte füllen sie dieses Feld aus.
Bitte füllen sie dieses Feld aus.


* Pflichtfeld


×
×

DieRöster Newsletter

Sie interessieren Fakten und Geschichten zu Kaffee, den Röstern und Zubereitungs-Tipps?
Wir liefern diese monatlich frei Haus ... mit unserem Newsletter.
DieRöster Logo
  • +43 (0)732 272915
  • Kontaktformular
  • DieRöster
  • Wolfgang Köppl
  • Mauthausener Str. 15
  • A-4221 Steyregg


© 2018 DieRöster